Index | Nintendo DS (lite) | Nintendo DSi (XL) | Nintendo 3DS (XL)/ 2DS

Möchtest du eher wenig Geld für deine Flashkarte ausgeben (10€-20€) oder hast du nichts gegen höhere Beträge (bis 50€)
-Wenig Geld
-Viel Geld


-Was hat viel Geld für einen Vorteil?
Die hier empfohlenen Flashkarten haben Funktionen, welche einzigartig für sie sind. Das können zB. Untertstützung von besonderen Funktionen (DSi Mode Unterstützung also Zugriff zur Kammera etc.) oder interne extra Funktionen sein (zB. Arbeitsspeicher oder Bewegungssensor)

-Welche Flashkarte brauche ich, wenn sie DS lite, DSi und 3DS unterstützen soll?
Dann solltest du beim 3DS nachgucken. Eine Flashkarte für ein neueres System sollte abwärtskompatibel sein.

-Sollte ich mehr als 20€ ausgeben?
Du solltest dir nur eine kompliziertere Karte kaufen, wenn du wirklich Beispielsweise einen GBA Emulator oder einen *.avi Videoplayer benötigst.

-Warum werden manche Funktionen nicht erwähnt?
Viele Funktionen, mit denen geworben wird (zB. DLDI Autopatching oder MicroSDHC unterstützung) sind heutzutage Standarts. Ich erwähne es nur, wenn es kein Standart ist.

Gelten diese Empfehlungen auch für den 3DS (XL)?
Größtenteils nicht, da es für den 3DS die Sicherheitsvorkehrungen (zB. durch häufigere Updates) verstärkt wurden.

Können Flashkarten auf dem DSi gesperrt werden?
Ja, da es ab und zu Systemupdates gibt. Es wird bei den Flashkarten geschrieben, welche Firmwares sie unterstützen.

Unterstützen die Flashkarten DSi Funktionen?
Nur die CycloDS ievo unterstützt sie. Weitere Infos unter "teure Flashkarten".

Wie kann ich meine Firmware Version herausfinden?
Du kannst einfach im Hauptmenü auf die Anwendung "Systemeinstellungen" gehen. Auf dem Topscreen steht dann etwas wie:

Welche Firmware hat der DSi (XL) momentan?